Home Home
Anwälte Anwälte
Fachgebiete Fachgebiete
Referenzen Referenzen
Kooperationen Kooperationen
Team Team
Jobs Jobs
Aktuelles Aktuelles
Presse Presse
Abmahnung Abmahnung
Messeservice Messeservice
Kontakt Kontakt
Datenschutz Datenschutz
Impressum Impressum
Hoax

Gefälschte Email-Abmahnungen im Umlauf

Vor einigen Wochen wurden per Email vermeintliche Abmahnungen der Kanzlei 
NÜMANN+LANG  versendet.  Die Emails mit der Absenderadresse
info[at]nuemann-lang.net stammen nicht von den Rechtsanwälten.
Es handelt sich um einen Betrugsversuch (Phishing).
Die Polizei ist bereits informiert.

In den Emails wird angeblich eine Abmahnung wegen Verletzung
von Rechten der Firma Videorama GmbH aus Essen erteilt.
Es wird zur Zahlung eines Betrages von 100 € über Paysafecard 
aufgefordert. 

Wir empfehlen dringend, auf die Email nicht zu reagieren und
keinerlei Zahlung zu leisten.

Eine Benachrichtigung der Kanzlei NÜMANN+LANG ist nicht erforderlich. 
Hier existiert weder ein entsprechender Vorgang noch sind hier Daten
über die Empfänger der Email überhaupt bekannt. Das angegebene
Aktenzeichen ist rein fiktiv. Ebenso fiktiv dürften die behaupteten
Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Essen gegen die Empfänger sein.

Geschädigte, die bereits Zahlung geleistet haben, sollten sich an die
Polizei an ihrem Wohnort wenden.

Die Kanzlei NÜMANN+LANG versendet urheberrechtliche Abmahnungen
normalerweise nicht per Email. Dies gilt insbesondere für Abmahnungen
wegen Filesharing-Delikten. Eine Aufforderung zur Zahlung wird immer
auf ein Anderkonto der Kanzlei erfolgen. Anonyme Bezahlsysteme wie
„Paysafecard“ kommen nicht zum Einsatz. Die Firma Videorama GmbH
wird nicht von NÜMANN+LANG vertreten.